Beschreibung

Start des dualen Studienganges: ab Wintersemester 2018/19.

„Ohne Informatik läuft nichts“ - Der rasante technische Wandel der letzten Jahre zeigt sich vor allem im Bereich der neuen Medien überaus deutlich. Es braucht immer mehr Programme für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten. Schnellere, bessere und vor allem innovative multimediale Lösungen sind gefordert - denn analog war gestern. In Folge der Ablösung analoger Verfahren durch die digitale Technik ist eine Vielzahl neuer Möglichkeiten entstanden. Dies bedingt jedoch auch gestiegene Anforderungen an deren technische Umsetzung. Die „klassische“ Medientechnik wurde mit Anwendungden der Informatik kombiniert. Diese neuen Verfahren finden in zahlreichen Kontexten Anwendung - sei es in einer Internet-Agentur, bei der Spieleprogrammierung oder in einem Filmstudio. Um diesen ständig fortschreitenden Herausforderungen entgegen zu treten und die Fachkräfte für die Entwicklung der Anwendungen von morgen auszubilden, bietet die Westfälische Hochschule im Fachbereich Informatik und Kommunikation am Campus Gelsenkirchen den Studiengang Medieninformatik an. Diese Studienrichtung ist eine anwendungsorientierte, spezifische Variante der Informatik. Dabei liegt der Schwerpunkt des Studiengangs auf der Anwendung der Informatik im Bereich der Medien.

Nimm kontakt zu uns auf

Servicezentrum Duales Studium · Westfälische Hochschule · Neidenburger Straße 10 · 45897 Gelsenkirchen · Fon 0209 9596-923/-350 · Fax 0209 9596-562 · robin.gibas@w-hs.de · www.mein-duales-studium.de