Beschreibung

Los geht es in den ersten vier Semestern mit den benötigten mathematischen, natur- und ingenieurswissenschaftlichen Grundlagen des Maschinenbaus. Hier stehen unter anderem Fächer wie Technische Mechanik, Mathematik, Physik und Chemie und Werkstoffkunde auf dem Stundenplan. Nach Abschluss des vierten Semesters haben die Studierenden die Möglichkeit, durch Wahl eines der Studienschwerpunkte Konstruktionstechnik, Fertigungstechnik oder Automatisierungstechnik individuelle Akzente zu setzen. Je nach Schwerpunkt werden dann Kurse wie zum Beispiel Fertigungsverfahren und -systeme, Energiewandlungsmaschinen oder Programmiertechniken belegt. Ergänzt werden diese Schwerpunktfächer durch weitere für alle Studierenden verpflichtende fachspezifische und überfachliche Angebote wie z.B. Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, Thermo- und Fluiddynamik sowie Management und Angebote im fachspezifischen Englisch.

Einen tieferen Einblick in die Inhalte des Studienganges erhalten Sie durch Einsicht des Studienverlaufsplanes oder des  weitaus detaillierteren Modulhandbuches.

Mehr lesen >

Nimm kontakt zu uns auf

Servicezentrum Duales Studium · Westfälische Hochschule · Neidenburger Straße 10 · 45897 Gelsenkirchen · Fon 0209 9596-923/-350 · Fax 0209 9596-562 · robin.gibas@w-hs.de · www.mein-duales-studium.de