Beschreibung

Die gkd-el ist ein kommunaler Dienstleistungsbetrieb der Stadt Gelsenkirchen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie und bietet Dienstleistungen im gesamten kommunalen Aufgabenspektrum auf einer modernen und zukunftsweisenden Hard- und Softwareplattform an. Die Aufgabenpalette reicht von der Fachberatung für kommunale Anwendungssoftware und SAP-Anwendungen über Installation und Support von IT bis hin zum Betrieb modernster Server und Peripherie. Als technischer Ansprechpartner für unsere Kunden bieten wir umfassende Serviceleistungen bei der Einführung und beim Betrieb kommunaler Anwendungssoftware sowie der notwendigen technischen Basis.

Informatik
(Bachelor of Science)
+ Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Ausbildung: Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
Unternehmen: gkd-el
Studienort: Gelsenkirchen
Ausbildungsort: Gelsenkirchen
Start des dualen Studiums: WS 2018/19
Bewerbung: läuft (Stand März 2018)

Im Rahmen des dualen Studiums wird eine Ausbildung (IHK) zur/m Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung kombiniert mit dem (dualen) Studiengang Informatik (Bachelor of Science), an der Westfälischen Hochschule am Standort Gelsenkirchen. Das duale Studium ist ein anspruchsvolles Modell mit dem Ziel, Studium und Berufsausbildung optimal zu verknüpfen. Er setzt ein hohes Engagement und eine hohe Eigenverantwortung des Teilnehmers bzw. der Teilnehmerin voraus. Der Betrieb garantiert dabei ein hohes Maß an Unterstützung. Der duale Bachelor-Studiengang ist insgesamt auf 8 Semester ausgerichtet, wobei nach zwei Jahren die betriebliche Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in mit einem Kammerabschluss (IHK) vorgesehen ist.

Abwechslung ist dabei garantiert: In den 4 Jahren Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie neben den Vorlesezeiten an der Hochschule verschiedene betriebliche Bereiche, lernen dabei unsere vielfältigen technischen Prozesse und Konzepte kennen und gewinnen so einen umfassenden Überblick über die Welt der Informatik. Die allgemeine Hochschulreife oder uneingeschränkte Fachhochschulreife setzen wir voraus.

Außerdem erwarten wir von Ihnen:

  • technisches und mathematisches Verständnis
  • organisatorisches Geschick
  • logisches Denkvermögen
  • Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit und Servicedenken

Ihre monatliche Ausbildungsvergütung (Stand März 2018) beträgt:

1. Ausbildungsjahr: 918,26 €

2. Ausbildungsjahr: 968,20 €

3. Ausbildungsjahr: 1.014,02 €

4. Ausbildungsjahr: 1.077,59 €

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW und dem Gleichstellungsplan der Stadtverwaltung Gelsenkirchen werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die duale Ausbildung ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet. Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung und den Betrieben widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail: gkd@gkd-el.de oder schriftlich an gkd-el Vattmannstr. 11, 45879 Gelsenkirchen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Briefbewerbungen nur mit einem von Ihnen beigelegten frankierten Rückumschlag zurück gesendet werden können und verzichten Sie dabei auf aufwendige Bewerbungsmappen und Prospekthüllen.

Nimm kontakt zu uns auf

Servicezentrum Duales Studium · Westfälische Hochschule · Neidenburger Straße 10 · 45897 Gelsenkirchen · Fon 0209 9596-923/-350 · Fax 0209 9596-562 · robin.gibas@w-hs.de · www.mein-duales-studium.de